HITS: 351081       USER ONLINE: 4
 

NEWS

FIGHTS

EVENTS

SERVER

MEMBERS

IRChat

CHALLENGE

JOIN

RULES

LINKS

FILES

FORUM

GÄSTEBUCH

SECURITY

H I S T O R Y
1 16.10.2003 GTFL 340 : 20 [TEG]
2 02.02.2003 Friendly 180 : 20 [TEG]
3 09.01.2003 GTFL 80 : 80 DRAW
4 03.03.2002 GTFL 60 : 140 [ALK]
5 05.10.2001 no-of-x² 60 : 20 [TEG]
6 15.07.2001 Friendly 130 : 10 [TEG]
7 28.02.2001 GTFL 140 : 30 [TEG]

TEG vs ALK - GTFL Match vom 16.10.2003                Endstand: 340 : 20
 
Tjo, irgendwie hat sich ja die GTFL (X-League) um eine Woche verschoben, weil SEG gedropped is und dafür der neue Clan N. dazugekommen is, wo unter anderem unsere alte Freundin moerfi mitdaddelt *zuzwinker*
Nichts desto trotz wurde in der eigentlich jetzt geltenden Week3 der War gegen ALK ausgemacht und gespielt *hrhr* Die Maps waren monkey (ALK) und sd2 (TEG) - eine Hausmap und ein ungeliebte Dreckskarte :)))
 
1.Halbzeit shutdown2     
Match: 260
Gegner: ALK
Map: shutdown2sd2 war von vorne bis hinten geprägt von touches und caps auf Seiten von TEG. Schnell konnten wir einen 5-cap-vorsprung herausholen und mussten uns dann mal von den strapazen erholen :) Unsere Def - eher unterbeschäftigt - wurde dann aber übermütig und ließ die Posten etwas schleifen (Zitat Wasch0r: "Darky, schleich dich auf deine Posi..."), was ALK ein ums andere Mal touches an unserer Flag erlaubte. Sie schafften es dann immer wieder die Flag auf die Ramp zu zerren und im Endeffekt 2x aus der Base rauszubringen. Glücklicherweise fingen wir uns da hinten dann wieder und konnten die nächsten touches souverän retournen (Zitat Wasch0r: "Verpisst´s euch mal von meiner Posi...!").
Unsere Off war in der Zwischenzeit auch wieder auf vollen Touren und konnte - jeweils von einem begeistertem "Wir cappen!!!!" (Zitat Bathory) begleitet - bis zum Schluss noch sensationelle 11 Flags mopsen, was den Endstand von 160:20 fixierte :)
 
2.Halbzeit monkey_l     
Match: 260
Gegner: ALK
Map: monkey_lMonkey is eigentlich net so unsere Map und nachdem die Anwesenheit in den Train letztens net sehr berauschend war, ham wir sie auch kaum getrained bis auf die letzte halbe Stunde vorm War. Ja, sicher, wir ham die Map schon einige Male erfolgreich bestritten, waren also keine Setup-N00bs, es gab aber auch schon Matches, da gaben wir so richtig krass den Löffel auf monk ab *g*
Naja, heute lief´s einfach bombig. ALK fand einfach kein Mittel, um uns ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Lag natürlich auch daran, dass wir vorschitshalber den Darky (ihr erinnert euch - Sündenbock aus Map1) in die Off geschiggt haben und die Zuverlässigkeit in Person "Agent 00" Zer0 als Predeffler von der Front abgezogen hatten *duck&weg*
Stratigisch eine wirkliche Glanzleistung :))) Vorne rappelte es in der Kiste, die Flag war praktisch immer in move und Goldy konnte mal wieder mal cappen und fraggen, was die h4X hergaben *muhahaha* (die anderen Offler waren natürlich auch brav :)
Tjo, die Map ließ einige von uns schon kurz in Erinnerungen schwelgen... Schlachti´s und Rifel´s berühmt berüchtigtem "Cap-Perpetuum-Mobile" (Zitat Spinner) vermochten wir aber heute nicht das Wasser zu reichen *zwinker&nochmalzwinker*

Endstand: 180:0
 
Krasses Match, nettel Match, verdammt gutes Ende für uns und ein leider etwas frustrierender Abend für die ALKis. Als Entschädigung sollten wir uns da für die NOX5 schon was einfallen lassen. Mit Bier lässt sich da einiges wieder gutmachen bei Thor&Co ;)

gg ALK
 
Autor: Spinner